Hallo, ihr Physiker


Leider hat es nun doch etwas länger gedauert, bis ich zu Euren Aufgaben gekommen bin. Ich habe mich entschlossen, dicht am Lehrplan und am Buch zu bleiben und jeweils geeignete Aufgaben, Hinweise auf das Buch usw. anzugeben oder zu verlinken. So vergesse ich hoffentlich nichts und vielleicht kann eine Klärung einzelner Einträge des Lehrplans auch etwas Panik vermeiden. Zu meiner Sicherheit hier noch ein Hinweis (Haftungsausschluss): Ich verfüge über keinerlei Insiderinformationen zu den tatsächlichen Abituraufgaben. Gewichtungen bei der Auswahl der Aufgaben, Auslassungen usw. enthalten keine versteckten Hinweise. Maßgeblich ist alleine der Lehrplan aus den "Handreichungen zum Abitur 2008" (Quelle: HKM über dessen Homepage) und das, was so üblicherweise im Abitur drankommt.
Die folgenden Seiten sind nach den Halbjahren sortiert, weil das Ganze sonst zu unübersichtlich geworden wäre. Wir haben pro Halbjahr etwa zwei Wochen Zeit. Das könnte bei entsprechendem Einsatz reichen. Ich empfehle, in der Reihenfolge der Halbjahre zu wiederholen. Das aufwendigste Halbjahr ist sicher 12.1, auch weil es am weitesten zurückliegt. Vieles aus 12.2, z.B. Beugung und Interferenz haben wir in 13.1 ja auch oft gebraucht. Es sollte noch frisch sein. Ich empfehle dringend, in den nächsten beiden Wochen an 12.1 zu arbeiten.
Vektorgrößen sind in den folgenden Texten nicht mit einem Pfeil gekennzeichnet, sondern fett gedruckt.